Warum heißt der Bucida buceras Baum auch gerne mal Black Olive ?

Mit dem Olivenbaum Olea europeae hat der Bucida buceras Baum botanisch aber auch gar nichts zu tun !

Black Olive nennen diese Pflanze meist die englisch sprachigen Länder. Sie weißen darauf hin das der Bucida kleine schwarze Beeren ansetzen kann. Da diese in der kleinen Form etwas der Olive als Frucht ähnelt und sich schwarz ausbildet nennt man ihn verwirrenderweise auch `Black Olive`.

Für die Innenraumbegrünung hat es so gut wie gar keine Bedeutung, da selbst größere Bäume im Innenraum fast nie Früchte ausbilden. Was auch gut ist da sonst spätestens das Fallen der Früchte doch sehr zu Verschmutzungen beitragen würde. Daher betonen wir hier nochmal. Der Bucida Baum im Innenraum macht nur äußert selten Früchte.

Wir von Botanic International, liefern und planen Bucida Bäume schon Jahrzehnte aus und hatten bisher noch keinen einzigen Fall bei dem ein Bucida blühen oder gar Früchte tragen würde im Innenraum. Mutmaßend setzen Bucida-Bäume unter der natürlichen Sonne und in der Hitze Kaliforniens oder Floridas eher Blüten und Früchte an, unter Glas – sehr selten.